FAQs

WANN HABT IHR GEÖFFNET?

Grundsätzlich haben wir donnerstags und freitags zwischen 14 und 18 Uhr geöffnet. Zu diesen Zeiten könnt ihr uns in der Fritz-Haber-Straße 22 in 90449 Nürnberg in unserem Surf Space besuchen. Da wir kein klassischer Einzelhandelsladen sind und natürlich viel öfter in unserem Space sind, können wir auch einen Termin ausmachen, wenn du zu einer anderen Zeit zu uns kommen möchtest. Schreib uns dafür einfach eine Nachricht. Am Wochenende sind wir immer bei den öffentlichen Slots and der Nürnberger Dauerwelle und vermieten Material. Da habt ihr auch die Möglichkeit uns wegen Boards etc zu fragen. Dafür müsst ihr nichts vorher reservieren, einfach zu eurem gebuchten Slot kommen und dann das gewünschte Material bei uns mieten und vor Ort bezahlen. Bis Ende 2022 hatten wir einen klitzekleinen Shop in Schniegling, nur 200m von der Welle entfernt. Seit 2023 sind wir in größere Räume in den Süd-West-Park nach Gebersdorf umgezogen. Von der Welle sind das auch nur 10 Autominuten, außerdem gibt es die Bahnhaltstelle 'Nürnberg - Stein Bahnhof' direkt ums Eck.

KANN ICH BEI EUCH MATERIAL FÜR DIE NÜRNBERGER DAUERWELLE MIETEN?

Ja wir haben einen Vermietpool an Neos, Schuhen, Hauben, Handschuhen und Boards. Während der öffentlichen Slots am Wochenende sind wir immer direkt an der Welle. Dh du musst vorher nichts im Laden bestellen/reservieren etc. Wir haben Neos, Boards und mehr vor Ort. Einfach den passenden Neo raussuchen, dein gewünschtes Board nehmen und dann danach bezahlen :) Schreibe uns am besten eine Nachricht mit Informationen über benötigtes Material und Größen. Abholen kannst du das Material dann bei uns während der Öffnungszeiten. Sollte das für dich nicht passend sein, finden wir bestimmt auch eine Lösung, wie wir zu einem anderen Zeitpunkt die Übergabe gestalten. Manchmal können wir auch im Bauwagen des Vereins etwas hinterlegen.

ICH WILL AUCH MAL AUF DER FUCHSLOCH WELLE SURFEN - WIE LÄUFT DAS AB?

Seit September 2022 gibt es auch öffentliche Slots an der Fuchsloch Welle. Dh nun können auch Nicht-Vereinsmitglieder zu ihrem Wasserspaß kommen. Die Surfslots sind zur Zeit immer am Wochenende. Wenn du noch kein Neo, Board etc hast, dann ist das kein Problem. Wir sind mit Leihmaterial vor Ort! Um dich für einen Slot einzutragen, musst du auf die Vereinsseite gehen: https://www.nuernberger-dauerwelle.de/surfen/ Dort stehen auch alle weiteren wichtigen Informationen zum Ablauf etc.

MEIN BOARD IST KAPUTT - REPARIERT IHR AUCH?

Ja wir reparieren Surfboards! Alex ist unser Handwerker und professioneller Surfboardreparateur :) Er hatte nun schon so einiges auf seiner Werkbank liegen. Von Nosejobs, über kleine Dingrepairs bis hin zu komplett auseinandergebrochenen Boards - so lange es Sinn macht, stellt sich Alex der Challenge :)

Was ist Riversurfing?

Riversurfing ist eine Wassersportart, bei der Surfer auf stehenden Wellen in Flüssen surfen. Anstatt im Meer auf ozeanischen Wellen zu surfen, nutzt man die Energie des Flusswassers, um auf einer stationären Welle zu surfen.

Wo kann man Riversurfen?

Riversurfing kann in Flüssen mit ausreichender Strömung und stehenden Wellen praktiziert werden. Beliebte Riversurfing-Spots finden sich in verschiedenen Städten weltweit, wie beispielsweise München (Eisbach), Zürich (Flusswelle), Berlin (Wellenwerk), Regensburg (Citywave), Osnabrück, Hannover,.....

Welche Ausrüstung benötigt man zum Riversurfing?

Zum Riversurfing benötigt man in der Regel ein spezielles Riversurfboard, das kürzer und robuster ist als normale Surfboards. Weiterhin werden oft Neoprenanzüge, Helm, Schutzwesten und geeignete Schuhe verwendet, um sich vor Verletzungen zu schützen.

Ist Riversurfing gefährlich?

Riversurfing kann eine gewisse Gefahr mit sich bringen, da man sich in einem fließenden Gewässer bewegt. Es erfordert gute Schwimmkenntnisse und ein Verständnis für die Strömungsverhältnisse. Eine angemessene Sicherheitsausrüstung ist empfehlenswert, um Verletzungen zu minimieren. Es ist wichtig, die lokalen Regeln und Vorschriften zu beachten und sich über potenzielle Gefahrenquellen wie Felsen oder Hindernisse im Wasser zu informieren. In unserem Blogbeitrag bekommst du mehr Tipps zum Thema Sicherheit. https://surflifebalance.com/blogs/news/sicher-surfen-auf-flussen-safety-first-worauf-es-beim-riversurfen-ankommt

Wie kann man mit Riversurfing beginnen?

Um mit Riversurfing zu beginnen, empfiehlt es sich, eine geeignete Riversurfing-Community in der Nähe zu suchen. Dort kann man sich über lokale Spots, Sicherheitsvorkehrungen und Kurse informieren. Ein erfahrener Riversurfer oder eine Surfschule kann helfen, die Grundlagen zu erlernen und das notwendige Wissen für einen sicheren Einstieg zu vermitteln.